Samstag, 28. Januar 2012

Daniela Katzenberger "Sei schlau, stell dich dumm"


Kurzbeschreibung von Amazon:
Der Spiegel spricht von der blondesten Medienkarriere des Jahres, für die Bunte ist sie Deutschlands neues Phänomen. Wer ist diese Frau, die rundum für Aufsehen sorgt? Wasserstoffblondierte Kunsthaarmähne, cappuccinofarbene Studiobräune und Doppel-D-Silikon-Busen. An der Katze scheint wenig echt zu sein, trotzdem kommt sie bestechend authentisch und ehrlich rüber. Ihre Sprüche sind legendär und wenn sie redet, trägt sie das Herz auf der Zunge. Offenherzig und unbeschwert wandelt die Katze durchs Leben, kaum zu glauben, dass in ihrem Leben schon viel Mist passiert ist. Davon erzählt sie hier zum ersten Mal. Und davon, wie sie es trotzdem geschafft hat, die zu werden, die sie ist.


______________________________________________
Zugegeben ich bin kein Fan von ihr! Trotzdem wollte ich das Buch lesen, sonst kann man ja nicht darüber reden bzw. nicht vernünftig kritisieren. Ich habe von Anfang an nicht viel erwartet und ich habe auch nicht mehr bekommen...
Das Buch ist eher eine Zusammenreihung von Kurzgeschichten, die nicht durch irgendeine Handlung oder einen roten Faden zusammen gehalten werden. In der Mitte des Buches wolle ich eigentlich schon aufgeben, weil es nur Bla-bla-bla ist. Wie gesagt keine Handlung, keine Steigerung kein gar nichts nur *tschuldigung* dummes Gelabber. Nach dem Lesen habe ich nicht viel mehr gewusst als vorher und unterhalten wurde ich auf einem niedrigen Niveau. Das Lesen war für mich anstrengend, es ist nämlich in gesprochener Sprache geschrieben, das geht gar nicht! Und das trotz der Arbeit eines Ghostwriters. Ich finde wenn sie sich schon mit Einstein vergleicht, dann sollte man auch was bieten können, aber wie ich schon dachte, da ist nichts hinter! Die letzten 50 Seiten von dem Buch sind so richtig für den Popo...gut die Mutter schreibt Paar Seiten aber dann noch die Manager und sonst wer noch! Das Ganze auch noch als Interview UND als freier Text *muss das echt sein?* Und dann noch der elendig langer Test und Lucken Text...Ist da etwa jemanden der Text ausgegangen und man musste noch etwas Fülle schaffen?
Ganz ehrlich? Spart euch das Geld, es ist auch keine 10€ wert ehrlich nicht! Wenn ihr sie toll findet, schaut es euch im TV an, DAS REICHT. Die Kurzgeschichten bauen nämlich eh auf den Sprüchen auf die sie hier und da sagt oder gesagt hat. 
Meiner Meinung nach hätte sie sich die Arbeit sparen können..aber anscheinend hat auch Sie nicht genug von der Kohle ;)

♡--> Null Empfehlung!




Kommentare:

la plume hat gesagt…

hab ich mir gedacht, als ich das Buch letztens in der Hand hielt, dachte ich mir auch... omg die schon wieder :D

http://independances.blogspot.com

Susi hat gesagt…

nachdem es sogar einige gelobt haben.. gut, dass ich kein geld dafür aus dem fenster geworfen hab^^
ihre sendung finde ich trotzdem recht unterhaltsam :D

Sunnylou hat gesagt…

Nun,ich werde es mir wohl trotzdem mal ansehen..
Immerhkn war sie ja so schlau,aus ihrer "Dummheit" Geld zu machen.
Also kann sie ja nicht so blöd sein,schließlich hat sie mittlerweile genug Geld angesammelt.

Julia hat gesagt…

@Sunnylou: Um das zu machen was sie machte muss man nicht schlau sein...verkaufen kann sich jeder!

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar!!!

 
;